Ce site utilise des cookies ou technologies similaires

afin d'améliorer les performances des contenus, d'adapter la présentation de notre site aux préférences d'affichages de votre terminal, de mémoriser des informations saisies dans des formulaires, de vous permettre de partager sur les réseaux sociaux, ainsi que d'établir des statistiques pour améliorer la qualité de nos services.
En poursuivant votre navigation sans modifier les paramètres de votre navigateur, vous acceptez leur usage.

J'ai compris
SCENARIOS + VISION
Ute Hélène von Reibnitz

DEFINITIONEN

Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung

Zukunftsforschung ist ein systemischer, holistischer, kreativer Ansatz um einer Organisation zu helfen, sich bereits heute auf morgen vorzubereiten. Zukunftsforschung ist keine Methode, die die Zukunft vorhersagt, sondern ein Ansatz, der mögliche Zukunftsszenarien entwickelt, basierend auf heutigen Informationen und künftigen kreativen Annahmen in Alternativen. Neben dem Begriff der Zukunftsforschung exisiert auch der Begriff der Zukunftsgestaltung, der dieser Disziplin besser gerecht wird.

Die Aufgabe eines Zukunftsforschers oder Zukunftsgestalters besteht darin, eine Gruppe von Experten und/oder Entscheidungsträgern so zu moderieren, dass diese sich mögliche Zukünfte in ihrer ganzen Bandbreite vorstellen und hierzu nachhaltige und erfolgversprechende Strategien und eine motivierende Vision entwickeln können. Dieser Prozess hilft bessere Entscheidungen zu treffen, die einen nachhaltigeren Erfolg auf den Märkten versprechen.

Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung sind ein innovativer Ansatz, der Horizonte öffnet, um zukünftige Veränderungen zu erkennen. Diese Zukünfte inspirieren Strategien, die sich auf künftige Veränderungen und Herausforderungen von Morgen stützen und die betroffenen Stakeholder involvieren.

Mehr über unsere Ansätze der Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung

Szenario Technik

Szenario-Technik (der älteste Begriff in der Terminologie, der viele technisch orientierte Entscheider für diesen Prozess begeistert hat), aber auch Szenario-Methode, Szenario-Management - sind akzeptiert in der Gruppe der Zukunftsforscher. Die Methode basiert auf einer profunden Analyse der Ist-Situation intern und extern einer Organiation, einer Region und auf der Exploration möglicher zukünftiger Veränderungen im Umfeld. Dabei ist es wichtig , dass die Exploration in Alternativen erfolgt und dass die Szenarien nach Konsistenz und Unterschiedlichkeit ausgewählt werden, damit die Bandbreite von zukünftigen Entwicklungen erfasst wird. Szenario-Technikt ist eines der besten Tools des Foresight Processes; die Methode antizipiert künftige Veränderungen in Alternativen und inspiriert Entscheider, robuste und nachhaltige Strategien zu entwickeln.

Strategische Planung

Strategische Planung ist ein Prozess, um Strategien zu entwickeln, die ein definiertes Ziel in der Zukunft anvisieren. Strategische Planung ist sehr oft ein Langfristprozess, sie projiziert derzeitige Aktivitäten in die Zukunft, und beschreibt ihre Ergebnisse in ihrem Unternehmensumfeld, speziell den Märkten. Strategische Planung hat zum Ziel, das Umfeld des Unternehmens in seinem Sinne zu beeinflussen.

Mehr über unsere Ansätze der Strategischen Planung

Unternehmensstrategie

Unternehmensstrategie, seit den Grundsatzarbeiten von Michael Porter, auch Strategisches Management genannt, gibt die generelle Richtung eines Unternehmens vor und den methodischen Rahmen, der Ziele, Strategien, Policies und Pläne beinhaltet. Die letzeren werden entwickelt, um die definierten Ziele zu erreichen. Die Methoden des Strategischen Management helfen, bessere strategische Entscheidungen in einem komplexen und wettbewerbsintensiven Umfeld zu fällen.

Innovation

In einem Unternehmen heisst Innovation etwas völlig Neues zu kreieren (entweder ein Produkt, einen Service, einen Prozess etc.). Innovationen werden im wesentlichen von F&E, Strategischem Management, Marketing, Produktion, Logistik, Personal Bereich kreiert. Innovation benötigt einen unternehmerischen Prozess, um die Ergebnisse auf den Märkten zu einem Erfolg zu führen.

Im Falle eines Individuums, bedeutet Innovation, einen Bruch mit den traditionellen Einstellungen und Verhaltensweisen und einen neuen Anfang zu wagen, zum ersten Mal etwas Neues zu tun.

Mehr über unsere Innovations- und Kreativitätsansätze

Kreativität

Kreativität ist ein intellektueller und imaginärer Prozess, in dem ein Individuum oder eine Gruppe versucht, neue Ideen und Konzepte zu entwickeln. Kreativität bedeutet oft, Aspekte aus verschiedenen Lebens- und Wissensbereichen zu etwas völlig Neuem zu kombinieren. Im unternehmerischen Kontext ist Kreativität immer ein Mittel zum Ziel, nämlich eine Innovation mit nachhaltigem Erfolg auf den Märkten zu schaffen.

Mehr über unsere Innovations- und Kreativitätsansätze

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management analysiert Konflikte und kulturelle Missverständnisse, um ein besseres wechselseitiges Verständnis und damit die Kooperation zwischen verschiedenen Kulturen zu ermöglichen. Interkulturelles Management hat zum Ziel, Probleme zwischen verschiedenen Kulturen zu lösen und win-win-Situationen zu entwickeln.

Erfahren sie mehr über unsere Ansätze des Multikulturellen Management

Change Management

Change Management hilft, die Veränderung, den eine Organisation nach einer Zukunftsgestaltung, einem Strategischen Planungsprozess, einem Innovationsprozess, durchlaufen hat, in einen konkreten Umsetzungsprozess zu überführen. Um den Erfolg zu garantieren, ist es entscheidend, die betroffenen Personen in den Change Prozess mit allen Konsequenzen einzubinden und sie zu Gestaltern des Prozesses zu machen.

Mehr über unsere Ansätze des Change Management